Sicheren Sie sich ihren Traumjob.

Jobs & Aktuelles

Wir suchen Verstärkung für unser Team

Mehr als 45 Jahre Erfahrung in der professionellen Gebäudereinigung und eine gründliche, zuverlässige und effiziente Arbeitsweise – das zeichnet die POINT Gebäudereinigung aus. Wenn Sie unsere Werte teilen und auf der Suche nach einer abwechslungsreichen Tätigkeit sind, freuen wir uns, von Ihnen zu hören. Wir sind aktuell auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. Als Ausbildungsbetrieb bieten wir zudem Ausbildungsplätze in verschiedenen Berufen an.

Informieren Sie sich hier über unsere offenen Stellen- und Ausbildungsplatzangebote und nutzen Sie die Möglichkeit, sich direkt online zu bewerben – entweder über das Kontaktformular und / oder über unsere Online-Bewerbung.

Gern können Sie auch telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und darauf, Sie vielleicht schon bald in unserem Team willkommen zu heißen!

Stellen- und Ausbildungsplatzangebote

Unsere Stellen- und Ausbildungsplatzangebote

  • Objektleiter m/w/d
  • Gebäudereiniger / Glasreiniger m/w/d
  • Reinigungskräfte m/w/d
  • Minijobber m/w/d
  • Auszubildende Gebäudereiniger m/w/d

für den Raum Freiburg, Bad Krozingen, Emmendingen und Lahr sowie für diverse Objekt-Standorte. Auch für Studenten und Rentner geeignet.

Wir konnten Ihre Begeisterung wecken?

Bewerben Sie sich jetzt direkt in nur 30 Sekunden. Ohne Anschreiben und Lebenslauf!

Zur Online-Bewerbung

Bewerbungsformular

Wir konnten Ihre Begeisterung wecken?

Dann bewerben Sie sich gerne über das Kontaktformular bei uns oder nehmen Sie gerne auch zunächst telefonisch Kontakt mit uns auf. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Aktuelles

Osmose Verfahren Osmose Verfahren Osmose Verfahren

POINT OSMO MOBIL –  professionelle Reinigung mittels Osmose Verfahren!

Effiziente und nachhaltige Hochdruckreinigung für Ihre Glasreinigung, Solarreinigung, Fassadenreinigung u.v.m.

OHNE CHEMIE: MIT OSMOSE – länger saubere Glasflächen, Solarmodule, Fassaden

Durch unseren Einsatz des Osmose-Verfahren wird die Umwelt vor negativen, chemischen Einflüssen geschützt indem wir ganz ohne Chemie reinigen. Osmose ist eine innovative Technik zur Aufbereitung von Wasser, bei der normales Leitungswasser destilliert und entmineralisiert wird. Das Wasser gewinnt hierdurch ein hohes Auflösungsvermögen und verbindet sich auf Oberflächen ganz einfach mit den Schmutzpartikeln.

Die statische Aufladung wird durch dieses mineralfreie Wasser auf ein Minimum reduziert, was den positiven Effekt hat, dass die mit dem Osmose-Verfahren gereinigten Solarmodule, Glasflächen oder auch Fassaden viel länger sauber bleiben (kein Kalk/Wiederanschmutzen geringer). Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass sich bei der Trocknung keine Streifen bilden.

Die komplette Reinigung erfolgt ohne teure Gerüststellung, Hubarbeitsbühnen oder Leitern. Mithilfe einer wasserführenden Teleskopstange können wir eine Höhe von bis zu 20 Metern erreichen. Die Reinigung ist sogar ohne Wasseranschluss durchführbar, da unser Osmo-Mobil über einen 850 l Tank verfügt, z.B. Solarparks profitieren hiervon!

Warum sollten Sie sich gerade für uns als Ihren Dienstleister entscheiden? Ganz einfach – der länger anhaltende Reinigungseffekt, die zeitliche Komponente und natürlich die Kosteneinsparung bringt enorme Vorteile – für Sie und uns! Fragen Sie uns an!

Artikel - DDW Die Deutsche Wirtschaft

Jeannette Felscher ist von DDW Die Deutsche Wirtschaft als eine der Führungspersönlichkeiten der deutschen Wirtschaft in den Rankings der wichtigsten Unternehmen Deutschlands gelistet

Jeannette Felscher leitet die Geschicke des Unternehmens POINT Gebäudereinigung GmbH & Co.KG. Das Spektrum an Reinigungsdienstleistungen der POINT Gebäudereinigung GmbH & Co.KG richtet sich an große und kleine Unternehmen, Gewerbetreibende, öffentliche und soziale Institutionen/Einrichtungen, Immobilienbesitzer sowie Wohnungsgesellschaften...

Weiter lesen
Meisterbrief

#gemeistert2020 ☺ Gebäudereiniger Meister + Bachelor of Professional

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Meisterprüfung, lieber Manuel!

Wir sind unglaublich stolz auf dich!

45 Jahre Point Gebäudereinigung in Bad Krozingen-Hausen

Pressemitteilung: Hallo Bad Krozingen vom 27.11.20 -
45 Jahre Point Gebäudereinigung in Bad Krozingen-Hausen

Auch für die Point Gebäudereinigungs GmbH & Co.KG gab es zum 45. Betriebsjubiläum Besuch von Bürgermeister Volker Kieber und der städtischen Wirtschaftsförderin Nicole Riße-Hasenkamp. Neben der Überbringung der Glückwünsche zum Jubiläum war dies für beide auch die Gelegenheit, mehr über das Unternehmen und das Gebäudereiniger Handwerk zu erfahren.
Das Gebäudereinigungsunternehmen Point wurde 1975 in Mengen von der Mutter der heutigen Geschäftsführerin, Jeannette Felscher, gegründet. Nach Stationen in Staufen und Umkirch hat das Unternehmen seit 2007 seinen Sitz in der Falkensteinerstraße im Bad Krozinger Ortsteil Hausen. Die Einsatzgebiete gehen allerdings weit über die Grenzen Bad Krozingens hinaus und erstrecken sich mittlerweile von Offenburg, den gesamten Schwarzwald-Baar-Kreis bis hinunter nach Konstanz. Einschließlich der angebundenen Subunternehmer beschäftigt der Betrieb heute rund 280 Menschen.Das große Spektrum an Reinigungsdienstleistungen reicht dabei von der klassischen Bauschlussreinigung, der Unterhalts- und Glasreinigung bis hin zur Reinigung von Dächern und Dachziegeln sowie Photovoltaikanlagen oder auch der Graffiti-Entfernung. Die Kunden sind Unternehmen, Gewerbetreibende, öffentliche und soziale Institutionen/Einrichtungen, Immobilienbesitzer sowie Wohnungsgesellschaften.
Und wer Reinigen einfach mit Putzen gleichsetzt, der muss sich eines anderen belehren lassen. Denn so vielfältig wie die Einsatzbereiche des Unternehmens sind so unterschiedlich sind auch die Reinigungsverfahren, wie Gebäudereinigungsmeister und Betriebsleiter Thomas Schneider erklärt. Das mache diesen Beruf auch so spannend, denn man beschäftigt sich dabei sehr viel mit Chemie und Materialkunde und damit verbunden auch mit der Entwicklung und dem Einsatz von nachhaltigen und möglichst umweltschonenden Reinigungsmethoden und -abläufen. Dazu kommen Bereiche wie Schädlingsbekämpfung aber auch Hygiene und Desinfektion. Gerade letzteres spiele jetzt in Corona-Zeiten eine große Rolle, wie Geschäftsführerin Jeannette Felscher ergänzt.
Nicht von ungefähr ist deshalb der Beruf des Gebäudereinigers ein handwerklicher Lehrberuf und die Firma Point ist als Meisterbetrieb auch Ausbildungsbetrieb. Der Betrieb hat 2015 seine Arbeitsabläufe mit Blick auf ein zielorientiertes Qualitätsmanagement entsprechend zertifizieren lassen und gehört als Mitglied im Qualitätsverbund Gebäudedienste zudem zu den umweltbewusst und nachhaltig wirtschaftenden Fachbetrieben des Gebäudereiniger-Handwerks.
Und wie sieht die Zukunft des Unternehmens aus? Auch künftig wird wohl der Firmenname mit der Familie Felscher verbunden bleiben. Sohn Manuel hat soeben seinen Gebäudereinigermeister gemacht und ist nun bereit, seine Mutter und Betriebsleiter Thomas Schneider tatkräftig zu unterstützen. Dabei hat er auch schon so einige Ideen und konkrete Überlegungen, mit denen er die Angebotspalette noch erweitern möchte. Eine davon ist eine besondere Methode zur Sanierung von altem Linoleum, PVC-Böden oder auch Holzböden.

Zeitungsartikel öffnen